PURPLE PARO VALLEY · Mandala Seeds · cannabis samen · Fem

  • Artikelnummer: Mandala Seeds
  • Gewicht: 10gr
  • Hergestellt von: Mandala Seeds
€20.00
Wählen Sie Ihr Paket :

Purple Paro Valley · Mandala Seeds

Lila Paro-Tal wurde von einer Landrasse Sativa, die aus dem Paro-Tal in West Bhutan auf einer Höhe von 2.500 Metern stammt entwickelt. Die feminisierte Hybrid ist nur zwei Generationen von der Wildlebensraum entfernt. In dieser Region hat sich die Landrasse an das raue Klima des Himalaya erweitert Trockenperioden, Monsun regen, und kalte Winter angepasst. Lila Paro-Tal (PPV) wird für den Anbau empfohlen in nördlichen Klimazonen bis zu 56 ° N, oder wo eine hohe Luftfeuchtigkeit ist ein Anliegen. Mit der globalen Erwärmung machen Outdoor-Anbau zunehmend unberechenbar diese elastische Landrasse Hybrid kann der Herausforderung gerecht zu werden.
Durch ihre extreme Haltbarkeit sie bei niedrigen Temperaturen besser als die meisten modernen Cannabis-Sorten bewältigen können. Auf den ersten Blick ihre flexiblen Zweige sehen etwas zerbrechlich und gertenschlank. Aber die lokalen Paro Landrasse kann starker Wind und Regengüssen standhalten. Zum größten Teil hat Lila Paro-Tal diese Funktion übernommen. Dennoch empfiehlt es sich, die Pflanzen zu unterstützen, wenn ein Gewitter erwartet wird, und nicht zu warten und zu sehen! Die Formbeständigkeit der reinen Landrassen und PPV ist außergewöhnlich hoch. Die Pflanzen sind auch sehr nährstoff effizient. Hybridisierung des Landrasse war notwendig, um die Ausbeute zu verbessern. Wachsen eines großen Multi-Zweigwerk wird weiter Ausbeute zu verbessern. Lila Paro-Tal ist besonders gut als "Back-up-Stamm" in ungünstigen Klimazonen. Zum Beispiel kann ein paar PPV-Anlagen mit einer höheren Renditen Belastung für den Norden wie unsere Mandala # 1 kombiniert werden. In sehr schwierigen Standorten oder in einer Saison mit außergewöhnlich schlechtem Wetter, Violette Paro-Tal vielleicht die einzige zuverlässige Wahl. Wo andere Sorten wurden bereits zuvor gescheitert, es gibt noch Hoffnung mit dieser ganz besonderen Sorte! Für Guerilla-Anbau ist sie auch eine attraktive Wahl, weil kaum ein anderer Stamm erfordert wie wartungsarm.
Obwohl die Mutter Genetik homogen sind es nicht entpuppen diese Weise mit der aktuellen feminisierte Sorte. Dies muss nicht zu einem unerwünschten Faktor sein. Vielfalt ist eine evolutionäre Strategie in der Natur, um das Überleben zu sichern. Zu diesem Zweck kann die Vielfalt in der PPV eine wichtige Rolle bei der Sicherung Ihrer Ernte zu spielen. Wir unterscheiden hauptsächlich zwischen der grünen und violetten Phänotyp. Die lila-Phänotyp-Konten für ca.. 75% pro 10 Samen und ist sehr attraktiv und faszinierend, während der Blüte zu sehen. Die grüne Phänotyp ist kürzer in der Höhe, endet früher Blüte, und die Blüten sind auch kompakter. Die violetten Pflanzen haben lange Internodien, die zu berücksichtigen, wenn in Containern oder in einem Gewächshaus gezogen werden muss. Später Pflanzung und Schnitt in beiden Fällen empfohlen. In einem mediterranen oder heißen Klima wachsen die Pflanzen zwischen 1,50 (grün Phänotyp) zu 2 Meter in Containern, wenn sie im Juni (nördliche Hemisphäre) und der linken unpruned gepflanzt. Wenn eine moderate Größe gewünscht wird, empfehlen wir Timing der Pflanzsaison für nur einen Monat vegetative Wachstum zu ermöglichen. Während dieser Wachstumsphase beschneiden der Haupttriebspitze sollte einmal ausreichend sein. Lila Paro-Tal reagiert gut auf LST (Low Stress Training). Trimmen des unteren schießt weiter vereinfacht Pflanzenpflege und erhöht die Festigkeit der oberen Zweige.
Während der Blüte entwickeln die meisten Pflanzen einen leckeren würzigen und grünen Limetten-Aroma. Die Zitrus / lime Duft ist typisch für die Paro Landrasse. Aber es gibt eine Art der Anlage, das sich und wir nennen sie "Candy Girl", denn sie riecht wie zuckerhaltige Süßigkeiten! Wenn Sie die trockenen Blüten zerfallen sie geben einen süß, minzig Duft mit einem Hauch von Haselnuss. Die grüne Phänotyp tendiert Lavendel. Die Terpen Linalool ist für den Lavendelduft verantwortlich und fördert die Beruhigungsmittel, Schlafsteigernde Wirkungen, als auch einen Beitrag zur Schmerzlinderung. Einige der lila Pflanzen können auch riechen wie schwarzer Tee, aber der Rauch lässt immer noch eine frische, minzig Nachgeschmack beim Ausatmen. PPV-Hash-Öl hat die frisch, süß, balsamisch Aroma von Himalaya Zedernholz und hat in 27,5% THC getestet. Das High ist überwiegend sehr entspannend oder Couch Schloss. Es ist geeignet für Abbau, als Schlafmittel, groß, Hyperaktivität und Nervosität zu lindern.
 
Produkt-Features

  • Weltneuheit Genetik
  • "Überleben"-Stamm
  • sehr resistent gegen Schimmel
  • hohe Kältebeständigkeit
  • wartungsarm
  • schönen lila Pflanzen
  • Typ: 75% sativa
  • Genetik: Paro-Tal, Bhutan
  • Anbau: Outdoor / Gewächshaus
  • THC: 8,7-11% CBD: 0,14% CBG: 0,2-0,5%; Hash Oil 27,5% THC
  • Hoch: entspannend, beruhigend, Couch Schloss Stein, Beruhigungsmittel und Anti-Angst.
  • Aroma: süß-Candy-, Lavendel-, Haselnuss-, Himalaya-schwarzer Tee
  • Medizinische Verwendung: Schlaf-Hilfe-, Anti-Angst, Hyperaktivität und lindert Nervosität, erhöhter Appetit, Anti-Stress, Schmerzlinderung.
  • Blütezeit Outdoor: Mitte-Ende Oktober
  • Pflanzenhöhe: mittel-hoch

 

Wish List [mehr]

Log In to be able to add this product to your Wish List.